Einbürgerungstest: Fragen 121 – 130

Frage 121 Eine Partei möchte in den Deutschen Bundestag. Sie muss aber eine Mindestanzahl an Wählerstimmen haben. Das heißt… X 5%-Hürde O Zulassungsgrenze O Basiswert O Richtlinie Frage 122 Welchem Grundsatz unterliegen Wahlen in Deutschland? Wahlen in Deutschland sind…

Einbürgerungstest: Fragen 111 – 120

Frage 111 In Deutschland darf man wählen. Was bedeutet das? X Alle deutschen Staatsangehörigen dürfen wählen, wenn sie das Mindestalter erreicht haben. O Nur verheiratete Personen dürfen wählen. O Nur Personen mit einem festen Arbeitsplatz dürfen wählen. O Alle Einwohner und Einwohnerinnen in Deutschland müssen wählen. Frage 112 Die Wahlen in Deutschland sind…

Einbürgerungstest: Fragen 101 – 110

Frage 101 Gewerkschaften sind Interessenverbände der… O Jugendlichen. X Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen. O Rentner und Rentnerinnen. O Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen. Frage 102 Alexander muss zur Bundeswehr. Er möchte aber aus Gewissensgründen nicht lernen, wie man auf andere Menschen schießt. Was kann er tun?

Einbürgerungstest: Fragen 61 – 70

Frage 61 Was bedeutet „Volkssouveränität“? O Der König/die Königin herrscht über das Volk. O Das Bundesverfassungsgericht steht über der Verfassung. O Die Interessenverbände üben die Souveränität zusammen mit der Regierung aus. X Die Staatsgewalt geht vom Volke aus. Frage 62 Wenn das Parlament eines deutschen Bundeslandes gewählt wird, nennt man das…

Einbürgerungstest: Fragen 51 – 60

Frage 51 Zu einem demokratischen Rechtsstaat gehört es nicht, dass… O Menschen sich kritisch über die Regierung äußern können. O Bürger friedlich demonstrieren gehen dürfen. X Menschen von einer Privatpolizei ohne Grund verhaftet werden. O jemand ein Verbrechen begeht und deshalb verhaftet wird. Frage 52 Was bedeutet „Volkssouveränität“? Alle Staatsgewalt geht vom…