Ergänzung zu den Möglichkeiten der Einbürgerung

Vor einigen Monaten haben wir über die Einbürgerungsmöglichkeiten berichtet. Nun hat sich herausgestellt, dass von den Behörden nun noch eine Auflage stellen. Diese besagt, dass eine Einbürgerung auf der Grundlage des §8 StAG  (Ermessenseinbürgerung) nur dann möglich ist, wenn eine ausreichende soziale Absicherung gegen Krankheit, Pflegebedürftigkeit, Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit und für das Alter vorliegt. Dazu müssen mindestens 60  Monate Pflichtbeiträge oder freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung geleistet worden sein.

Bookmarken bei... Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Facebook
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • YahooMyWeb
  • Furl
  • Live-MSN
  • Smarking
  • StumbleUpon
  • Tausendreporter
  • Webnews
  • Y!GG

Relevante Links von Google:








Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.